Unsere Flugzeugflotte

Die umfangreiche Flugzeugflotte wurde in den letzten Jahren mit erheblichem Investitionsaufwand erneuert und besteht aus top- modernen Geräten.
Besonders im Bereich der 2-sitzigen Flugzeuge wurde eine umfassende Flottenerneuerung durchgeführt. Nachdem der österreichsiche Hersteller Diamond Aircraft unsere geliebte Katana nur mehr am Prospekt verfügbar hat, in Wahrheit diese Maschine aber nicht mehr baut, haben wir uns für die einzige Alternative entschieden. Die Aquila aus deutscher Entwicklung und Produktion. Inzwischen haben wir nicht weniger als 5 dieser Flugzeuge in der Flotte, alle mit modernstem Bildschirm- Cockpit und damit in Top- Ausstattung.

Daneben verfügen wir über 4 Stück DA40 TDi in verschiedenen Cockpit- Konfigurationen, alle mit dem leistungsstarken 155 PS Centurion/ Continental Diesel- Triebwerk.

Im Jahr 2019 wurde die Flotte durch eine Diamond TWIN STAR, also die 2-motorige Variante der DA40 TDI ergänzt. Damit können wir unsern Mitgliedern auch für IFR- Flüge ein sicheres Gerät mit Enteisungs- Einrichtung und Sauerstoff- Ausstattung zur Verfügung stellen. Diese Maschine steht mit Fluglehrer und Flugprüfer auch für externe Fliegerkameraden für die jährlichen IR- und MEP- Checkflüge zur Verfügung!

Daneben betreiben wir zwei Dynamic WT9 als LSA (light sport aircraft), eine davon mit Turbo- Motor und Einziehfahrwerk. Komplettiert wird die Flotte durch eine Super- Dimona HK36 mit 115PS, die auch für Schleppflug eingesetzt wird.

In Summe können die Piloten und Flugschüler des Flugsportzentrum Tirol auf 12 Motorflugzeuge und einen Reisemotorsegler (TMG) zurückgreifen!