Motorflug

Mit der größten und modernsten Motorflugzeugflotte Westösterreichs stehen unseren Piloten und Flugschülern nicht weniger als 13 Top- Fluggeräte zur Verfügung. 
Der Verein betreibt fünf Motorflugeuge vom Typ Aquila A211, vier Diamond Star DA40, eine zweitmotorige Diamond Twin Star DA42, einen Motorsegler Super Dimona und zwei WT9 als LSA (Light Sport Aircraft).

Im integrierten Ausbildungsbetrieb nach Part FCL können neben der Privat Piloten Lizenz PPL(A) praktisch alle Zusatzberechtigungen, vom Instrumentenflug bis zum Rating für mehrmotorige Maschinen erworben werden.

Das Ausbildungsangebot und die Nutzung der Flugzeuge ist an eine Mitgliedschaft beim FLUGSPORTZENTRUM TIROL gebunden.